Eiernudeln

Besonderen Geschmack in Ihrem nächsten Nudelgericht erreichen Sie mit unseren Eiernudeln.
 

Deutsche Nudelhersteller haben ursprünglich den hier gedeihenden Weichweizen für Eiernudeln verwendet. Doch er hat wenig Kleber und zu viel Stärke und somit wären reine Weichweizennudeln zu weich. Eier helfen dabei Stärke zu binden und halten zudem den Teig geschmeidig. Eiernudeln riechen und schmecken auch nach Ei, dem Eidotter verdanken sie ihre gelbe Farbe. Zur Herstellung von Eiernudeln werden ca. 2-4 Eier verwendet. 

Bei uns finden Sie Eiernudeln von Jeremias, Eiernudeln von Casa Rinaldi, Eiernudeln von Culinaria und mehr. 


 

  • <