Mega-Einkaufsparadies Spirituosen Mega-Einkaufsparadies Spirituosen

Spirituosen

Sortieren nach:
Artikel pro Seite:
Spirituosen

Kennen Sie sich mit Spirituosen aus? In unserem Shop finden Sie eine große Auswahl an unterschiedlichen alkoholischen Getränken.

Spirituosen erfreuen sich bei Erwachsenen großer Beliebtheit. Ob Spirituosen für die Party, Cocktails bei einem Mädelsabend oder in der Bar, einen gepflegten Whiskey unter Gentlemen oder Spirituosen für die Hausbar – bei uns finden Sie eine gigantische Auswahl an Spirituosen für jeden Anlass von namhaften Herstellern wie Amarula, Absolut Vodka, Bacardi, Baileys, Berentzen, Lörch, Captain Morgan, Jägermeister, Puschkin und vielen weiteren.

Was bedeutet Spirituose?

Das Wort Spirituose wird aus dem lateinischen hergeleitet, wo es Geist bedeutet. Als geistiges Getränk wird umgangssprachlich ein alkoholhaltiges Getränk, zum Beispiel Schnaps, bezeichnet. Nach neustem Recht muss dieses Getränk einen Mindestalkoholgehalt von 15% Vol aufweisen. Früher wurden diese Art Getränke als Branntwein bezeichnet, doch wird diese Bezeichnung heute nur noch für Branntwein verwendet, der auch aus Wein besteht. Spirituosen werden oft als Schnaps bezeichnet, das kommt daher, dass man viele alkoholische Getränke mit einem schnellen Schluck aus kleinen Gläsern trinkt und dies in der Umgangssprache schnappen genannt wurde.

Woraus werden Spirituosen hergestellt?

Spirituosen werden durch Vergärung oder Einlegen von Getreide oder Fruchtsäften von Beeren und Früchten in Alkohol hergestellt. Danach folgt das Brennen, wobei die Masse mehrfach destilliert wird. Bei einigen Spirituosen erfolgt danach eine Lagerung in Flaschen oder Fässern.

Wann bezeichnet man die Spirituose als Brand, Wasser oder Geist?

Spirituose oder Brand – oft werden diese Bezeichnungen als Synonym benutzt. Tatsächlich wird bei der Bezeichnung unterschieden, wie das alkoholhaltige Getränk hergestellt wurde. Die Brände oder Wasser werden aus der Maische der vergorenen Frucht gebrannt. Der Alkohol entsteht bei der Gärung und wird danach destilliert. Dieses Verfahren ist nur möglich, wenn die Früchte von Natur aus genug Zucker enthalten, wie zum Beispiel Birnen oder Kirschen. Bei Beeren, die nicht genug Zucker enthalten, um zu vergären werden die Früchte mit neutralem Alkohol mazeriert. Dies bedeutet, dass die Früchte im Alkohol eingelegt werden und ihr Aroma an den Alkohol abgeben. Dieses Verfahren wird benutzt, um Geist herzustellen, wie zum Beispiel Himbeergeist. Bei der Herstellung von mehreren Spirituosen wird Neutralalkohol verwendet, etwa bei Likören und Gin. Neutralalkohol kann aber auch dazu dienen, eine Gärung zu stoppen, etwa bei Portwein.

Was zählt alles zu Spirituosen?

Unterschieden wird zwischen der Herstellungsart und der Zusammensetzung der Zutaten. Branntwein ist die Bezeichnung für alle aus Wein gebrannten Spirituosen wie Cognac, Divin und Pisco. Diese Weinbrände müssen mindestens 6 Monate gereift sein. Auch Nebenprodukte der Weinherstellung können zu Spirituosen weiterverarbeitet werden. Daraus entsteht zum Beispiel der in Italien beliebte Grappa. Spirituosen, die aus Most oder Obstmaische hergestellt werden, werden als Obstbrände bezeichnet. Dies sind zum Beispiel Kirschwasser, Marillenbrand, Birnenbrand oder Sliwowitz. Ein Obstler wird mit verschiedenen Früchten oder unterschiedlichem Obst gebrannt. Geiste werden aus Früchten gewonnen, etwa der Brombeergeist oder Himbeergeist. Der Whisky ist ein besonders edler Brand. Er wird aus Gerste, Mais, Roggen oder Weizen gewonnen und lagert meist mehrere Jahre in Eichenfässern, bevor er in den Handel kommt. Mehrere Regionen auf der Welt rühmen sich für ihre Whiskyherstellung, etwa Schottland, Irland, Amerika und Kanada. Entdecken Sie in unserem Shop auch unsere große Auswahl an Likören wie Amaretto, Amarula, Eierlikör, Sambuca und viele weitere.