Trockenfleisch

Trockenfleisch ist rohes Fleisch das durch den Entzug von Wasser konserviert wurde. Hergestellt wird Trockenfleisch indem man rohe Fleischstücke z.B. von Schwein oder Rind in Salz und Gewürzen lagert und bis zu mehreren Wochen an der Luft zum Trocknen aufhängt. Beispielsweise wird Schinken bis zu 1,5 Jahre getrocknet, der Gewichtsverlust kann hierbei bis 50% betragen. In dieser Zeit bildet sich ein Edelschimmel auf der Oberfläche welcher für das Typische Aroma mitverantwortlich ist.

In vielen Ländern Europas war Trockenfleisch für Bergbauern ein Grundnahrungsmittel, Heute gibt es einige Regionen in denen Edeltrockenfleisch hergestellt wird. In Wallis, einer Region der Schweiz wird das regionale Walliser Trockenfleisch aus Rindfleisch hergestellt, dieses Fleisch ist so begehrt dass die Angabe Walliser Trockenfleisch geschützt wurde.

In anderen Ländern wird ebenfalls Fleisch zur Haltbarkeit getrocknet. In den USA ist es das bekannte Beef Jerky welches zuvor noch mariniert wurde. Pastirma wird das Trockenfleisch in der Türkei genannt und in Spanien Cecina.