Mega-Einkaufsparadies Badezusatz Mega-Einkaufsparadies Badezusatz

Badezusatz

Sortieren nach:
Artikel pro Seite:
Badezusatz

Entspannen Sie bei einem schönen Bad – mit unseren wohltuenden Badezusätzen!

Nach einem langen, anstrengenden Tag will man nur eins: entspannen! Und dies geht besonders gut bei einem warmen Bad. Um seiner Haut dabei auch noch etwas Gutes zu tun, sollte man zu Badezusätzen greifen. Diese betören nicht nur mit einem angenehmen Duft, sondern pflegen die Haut streichelzart! Wir führen eine große Auswahl an verschiedenen Badezusätzen, wie Badeöle, Badekugeln, Badekristalle oder Bade-Essenzen von namhaften Herstellern wie Kneipp, Fenjal, Salthouse, Nivea, Palmolive und vielen weiteren.

Worauf kommt es beim Baden an?

Beim Baden sollte man sich in erster Linie entspannen, doch gibt es dabei auch ein paar Dinge zu beachten, damit die Haut durch das Wasser nicht strapaziert wird. Eine richtige Zeit zum Baden gibt es erst einmal nicht, man sollte dann Baden, wenn man sich die Zeit dafür nehmen kann und für einen Moment abschalten möchte. Morgens erfrischt ein Bad und bringt den Kreislauf in Schwung, sodass man aktiv in den Tag starten kann. Abends entspannt das Baden und bereitet den Körper auf die Nacht vor. Dabei sollte man nicht zu heiß und nicht zu kalt baden. Für ein erfrischendes Bad sollte die Wassertemperatur nicht unter 22 Grad betragen. Ebenso belastet ein zu heißes Bad die Haut und den Kreislauf. Eine exakte Dauer, wie lange man baden möchte, gibt es nicht. Man kann solange baden, wie es sich gut anfühlt, doch sollte man darauf achten, dass der Körper nicht mit dem Wasser auskühlt.

Nehmen Sie noch ein Dreiviertelbad oder schon ein Vollbad?

Doch nicht nur auf die Temperatur kommt es beim Baden an! Auch wie voll Sie die Badewanne füllen, spielt eine Rolle bei Ihrer Entspannung! Die meisten Menschen füllen die Badewanne so weit, dass das Wasser ihren Bauch bedeckt und an der Brust endet. Dieses Dreiviertelbad ermöglicht eine längere Badedauer. Um den ganzen Körper jedoch auch auf Entspannung auszurichten, wird häufig ein Vollbad empfohlen, da durch den höheren Wasserdruck der Körper einen anderen Reiz bekommt. Um die Haut nicht zu sehr zu strapazieren, sollte man zu Badezusätzen greifen. Diese pflegen beim Baden die Haut und verströmen meist noch einen herrlichen Duft nach Rose, Lavendel oder Zedernholz. Badezusätze können auch bei gesundheitlichen Problemen den Körper unterstützen, etwa bei Erkältung mit einem wohltuenden Eukalyptusbad oder bei Verspannungen mit einem Arnikabad. An Badezusätzen wird mittlerweile eine Vielzahl an unterschiedlichen Möglichkeiten geboten. Badekristalle enthalten hochwertige Salze, die die Haut mit Mineralien versorgen und sich im Wasser sanft auflösen. Badeöle dagegen bestehen aus Ölen, die der Haut Feuchtigkeit zurückgeben und durch ihre rückfettende Eigenschaft die Haut langanhaltend pflegen. Schaumbäder und Badeperlen sorgen für den Spaß am Baden. Besonders Kinder haben mit den Badeperlen Spaß, die sich prickelnd im Wasser auflösen und dabei einen aromatischen Duft versprühen oder das Badewasser einfärben. Der Schaum des Schaumbads gehört für viele Badebegeisterte einfach zum Baden dazu!