Mega-Einkaufsparadies Olivenöl Mega-Einkaufsparadies Olivenöl

Olivenöl

Sortieren nach:
Artikel pro Seite:
Olivenöl

Was sind die besten Olivenöle? Überzeugen Sie sich in Ihrem Mega-Paradies von dem einmaligen Geschmack!

Es ist aus der mediterranen Küche nicht mehr wegzudenken: das Olivenöl! Das Olivenöl ist der Klassiker unter den Speiseölen und für Speisen vielfältig einsetzbar. Das Olivenöl hat dabei eine lange Geschichte und wird im Mittelmeerraum bereits seit über 8000 Jahren verwendet. In Ihrem Mega-Einkaufsparadies finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen Olivenölen von namhaften Herstellern wie Casa Rinaldi, Bio Zentrale, Gaea, Kotanyi, Küper Gourmet, La Comtesse, Mazola, Monini, Thomy, Bertolli und vielen weiteren.

Kaufen Sie hochwertige Olivenöle mit langer Tradition, die man schmeckt!

Das Olivenöl oder auch Baumöl hat eine lange Tradition als Pflanzenöl für Speisen. Es wird aus dem Fruchtfleisch und dem Kern von Oliven gewonnen und wird als Speiseöl schon seit über 8000 Jahren verwendet. Die Wildform des Olivenbaums war ein sehr robuster Baum, der durch die Menschen im Mittelmeerraum verbreitet wurde. Das Olivenöl wurde als Salbe und zur Beleuchtung verwendet, während die Oliven zunächst verspeist wurden. Besonders das italienische Olivenöl und das spanische Olivenöl erfreuten sich in ganz Mitteleuropa großer Beliebtheit und wurden in großen Mengen exportiert. Der Olivenbaum kann in einer Saison bis zu 300 Kilogramm Oliven tragen. Dabei ergeben etwa fünf Kilo Oliven einen Liter Olivenöl. Sobald sich die Oliven von grün in einen dunklen Rotton verwandeln, sind sie bereit für die Ernte. Besonders hochwertige Olivenöle werden noch immer mit der Hand geerntet, um die Oliven nicht zu beschädigen und nur die reifsten zu pflücken. Die Oliven können aber auch mit Maschinen geerntet werden oder manuell, indem Netze unter den Bäumen gespannt werden und die Erntehelfer mit Stöcken gegen die Olivenbäume schlagen, sodass die reifen Oliven herunterfallen. Wussten Sie, dass die Oliven nach der Ernte frisch in die Ölmühle transportiert werden? Als Maßstab für gutes Öl gilt eine Transportzeit unter vier Stunden nach der Ernte. In der Ölmühle werden die Oliven dann gewaschen und mit Hilfe einer Walze zerkleinert und gepresst. Olivenöl, welches mit nur einem Vorgang und ohne Hitze gepresst wird, nennt man natives Olivenöl oder Vergine, da dem Öl die Natürlichkeit erhalten bleibt. Die Bezeichnungen Olivenöl Extra Virgin, Natives Olivenöl Extra oder Extra Vergine bezeichnen ein besonderes Qualitätsmerkmal für Olivenöl.

In Ihrem Mega-Paradies gibt es die besten Olivenöle!

Olive ist jedoch nicht gleich Olive. Auch bei den Oliven gibt es unterschiedliche Sorten, die sich im Geschmack unterscheiden. Die Kalamata Olive stammt aus Ägypten und ist neben der Taggiasca Olive aus Italien eine der bekanntesten Oliven. Olivenbäume, die in Naturschutzgebieten und in Olivenhainen wachsen, können ein sehr hohes Alter erreichen, da sie nicht gefällt werden dürfen. Die Oliven solcher Bäume sind meist besonders aromatisch und rein.

Entdecken Sie in unserem Mega-Einkaufsparadies eine große Auswahl an hochwertigen Olivenölen. Unser Bertolli Olivenöl ist zum Beispiel zum Braten besonders gut geeignet, da es hoch erhitzbar ist. Ein Olivenöl erster Güte ist unser Bio Olivenöl. Das Native Bio Olivenöl Extra ist kaltgepresst und aus biologischem Anbau ohne Einsatz von Pestiziden. Das Olivenöl eignet sich nicht nur hervorragend zum Kochen, sondern auch als Gesichtsöl oder als Zusatz für eine Haarmaske. Das Olivenöl Extra wird aus sorgsam ausgesuchten und schonend verarbeiteten Oliven gewonnen. Zum Verfeinern von Speisen wie Pasta oder Salaten, ist unser Olivenöl Spray genau das richtige! Das Olivenöl lässt sich ganz einfach dosieren und bietet einen authentischen und pikanten Geschmack. Es eignet sich besonders gut auf Antipasti, Pasta, Salaten und Pizzen, um den Speisen eine feine Note zu verleihen.